Sa 26 JUN

Boltenhagen

Mangels aktueller Planungssicherheit aufgrund der ungewissen Pandemie-Entwicklung verzichten wir zunächst auf Detailangaben zur Programm- und Preisgestaltung, die folgen, sobald zuverlässigere Planungen möglich sind.

Ostseebad Boltenhagen
Seebrücke, Strand und Steilküste im Seeheilbad des Klützer Winkel
Wer mal sien Nerven will upfrischen, wer mal sien Sorgen müscht wegwischen, wer plägen will gaut sienen Magen, dei kum getrost nah Boltenhagen“ empfahl Mecklenburgs Starautor Fritz Reuter schon 1859. Dem ist auch heute kaum etwas hinzuzufügen. Allem Wachstum und mancherlei Turbulenzen zum Trotz ist das zweitälteste Ostseebad ein naturnaher Ruhepol fernab mondäner Allüren und spektakulärer Effekthascherei geblieben. Statt dessen werkelt man aktuell an einer neuen Dünenpromenade mit unmittelbarer Ostseeperspektive. Was wir heute als Baustelle in Kauf nehmen müssen, verspricht morgen umso mehr Meer.

Sa 3 JUL

Bad Salzuflen

Mangels aktueller Planungssicherheit aufgrund der ungewissen Pandemie-Entwicklung verzichten wir zunächst auf Detailangaben zur Programm- und Preisgestaltung, die folgen, sobald zuverlässigere Planungen möglich sind.

Lebens-Art in Bad Salzuflen
"Garten & Ambiete - LebensART"
Sommerausstellung im neu gestalteten Kurpark von Bad Salzuflen. Zur schönsten Jahreszeit werden ausgewählte Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Gartengestaltung und Pflege, Gartenaccessoires und Möbel, Pflanzen, spezielle Stauden, edle Rosen, Mode, Schmuck, Design und Wellness gezeigt. Hier finden Sie Entspannung, Flair, Genuss und Inspiration für eine fantasievolle Gestaltung ihres Zuhauses.

Sa 10 JUL

Rendsburg

Mangels aktueller Planungssicherheit aufgrund der ungewissen Pandemie-Entwicklung verzichten wir zunächst auf Detailangaben zur Programm- und Preisgestaltung, die folgen, sobald zuverlässigere Planungen möglich sind.

NordArt 2021 Rendsburg
Internationale Kunstausstellung
Internationale zeitgenössische Kunst aller Genres und Dimensionen in- und outdoor im „Kunstwerk Carlshütte“: eine der größten Kunstausstellungen Europas in einzigartiger Atmosphäre zwischen historischer Eisengießerei, Remise und Skulpturenpark. Namensgeber und Zentrum des Kulturforums ist die 1827 gegründete und 1997 stillgelegte Carlshütte; sie war das erste Industrieunternehmen der Herzogtümer Schleswig und Holstein. Heute wird das Gelände für Kulturveranstaltungen genutzt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.