ÜBER UNS

Wir stellen uns vor:

Image
Der Anfang
Die Geschichte der Uhlenköper Omnibusse und der Firma Paul Schulze Autobusbetrieb begann am 1. Januar 1933. Damals versuchte Paul Schulze sich mit einem eigenen Lastwagen eine Existenz aufzubauen. Er beförderte Bedarfsgüter aller Art. Sonntags erhielt der Lastwagen durch eine mit Zelluloidfenstern versehene Plane un den Einbau von Holzbänken eine "komfortable" Ausstattung für die Fahrt mit Sportmannschaften und anderen Ausflüglern.
Der Beginn der Stadtbuslinien
Am 1. Oktober 1948 wurde die erste Uhlenköper Stadtbuslinie eröffnet. Der Linienverkehr wurde bis zum Jahr 2001 auf 8 Stadtbuslinien ausgebaut. Nach der Kooperation mit den Stadtwerken Uelzen im Jahre 2002 und der Reform des Stadtverkehrs (Tarifgemeinschaft mit der Regionalbus Braunschweig) fahren wir heute mit 4 Stadtbus-Ringlinien und verschiedene Schulbuslinien.
Image
Image
Neue Generationen
Ab 1975 wurde das Unternehmen von seiner Tochter Ingrid und Ihrem Mann Uwe Tillmann weitergeführt. Seit 2002 ist nun schon die dritte Generation durch Ulf Tillmann für den Betrieb verantwortlich uns seit 2018 steht nun auch die vierte Generation mit Lisa Tillmann in den Startlöchern.
Die Gegenwart
Heute fahren wir mit modernen Reisebussen Vereine, Schulen und Gesellschaften in alle schönen Gegenden unserer nähreren und weiteren Umgebung und natürlich auch ins Ausland.
Image
Image
Uhlenköper-Reisen erhielt das GVN Bus-Prädikat
Der Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen e.V. (GVN) hat uns mit dem GVN-Busprädikat ausgezeichnet. Dies ist ein Zeichen für Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Das Busprädikat geht auf eine freiwillige Initiative des privaten niedersächsischen Omnibusgewerbes zurück und wurde in Zusammenarbeit vom GVN, Landesverkehrswacht Niedersachsen und dem Niedersächsischen Innenministerium entwickelt. Mehr dazu...

Erinnerungen an vergangene Tage...